Aktuell im NABU Leonberg

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten, Veranstaltungen und die entsprechenden Bilder.

Vogelkundliche Führung

21 vogelinteressierte Teilnehmer machten  sich am Samstag den 21.April 2018 mit Andreas Steinecke im Silberberger Wald auf den Weg, die heimische Vogelwelt zu erkunden.

„Am Gesang  kann man die Vögel am besten erkennen“ sagt unser Hobby Ornithologe. Zum Glück sind die Blätter der Bäume und Büsche noch nicht so dicht, so dass man auch noch die Chance hat, die Vögel zu sehen. Richtige Raritäten konnten wir zwar nicht entdecken, aber  der Gesang und die Rufe von Amsel, Singdrossel, Kohl- und Blaumeisen, Rotkehlchen, Zilpzalp oder Mönchsgrasmücke sind an einem lauen Abend auch sehr schön. 

Mit vielen Informationen und unterhaltsamen Merksprüchen zu den Vogelstimmen war die Führung sehr kurzweilig. Viel Dank an Andreas. 

 

Aktion Kutterschaufel

Bei der Putzete waren wir mit 7 Personen vertreten. Gudrun Sach vom BUND schloss sich uns an, um den uns zugewiesenen Bezirk zu säubern.

Vielen Dank den Helfern. 

Schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet

Im August 2017 besuchten wir den Lerchenhof von Familie Kleiner bei Mönsheim. Anlass war die  Kräuterwanderung mit dem Thema „Wilde Sommerkräuter- Genuss in Hülle und Fülle“. Dabei konnten wir auch auf dem Hof den regen Flugverkehr von Rauchschwalben beobachten. Für Familie Kleiner gehören Schwalben zum Hof und machen einen Sommer erst richtig sommerlich. Für uns war bald klar, dass dieses Engagement auch mit einer Urkunde und Plakette für ein Schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet werden muss.

Am 03.03.2018 überreichte die Vorsitzende des NABU-Leonberg Elke Selig die Urkunde und Plakette an Frau Ingrid Kleiner. Außerdem gab es  noch eine Nisthilfe für Mehlschwalben verbunden mit der Hoffnung, dass noch weitere Schwalben ein Zuhause finden.

 

Ingrid Kleiner mit Urkunde und Elke Selig
Ingrid Kleiner mit Urkunde und Elke Selig

327. Leonberger Pferdemarkt

Höhepunkt und Abschluss des Leonberger Pferdemarktes ist jedes Mal der Festumzug.

Wir waren in diesem Jahr (nach unserem Kenntnisstand zum ersten Mal überhaupt) mit dem Thema Amphibienschutz im Glemstal mit dabei. Mit Froschkostümen, Schranke und 2 Bollerwagen waren 11 Aktive beteiligt, unsere Forderung nach Sperrung des Glemstals für den Autoverkehr in die Öffentlichkeit zu tragen.

Fotos: Peter Liebthal

 

Busfahrt zum Biosphärengebiet Münsingen

Bei idealem Ausflugswetter machten sich 35 erwartungsfrohe Teilnehmer auf zu einem Ausflug auf den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen. Erste Station war das Biosphärenzentrum beim „Alten Lager“. Hier gab es Informationen zum Gebiet mit seiner interessante Fauna und Flora. Mit dem Bus ging’s weiter zum Wander-Parkplatz „Trailfinger Säge“. Von dort aus war wandern angesagt. Der erste Abschnitt führte uns zum ehemaligen Ort Gruorn, von dem nur noch die Kirche mit Friedhof, das „Alte Schulhaus“ (dort gab es auch Mittagessen) sowie Mauerreste der alten Häuser zu sehen sind. Aufgeteilt in zwei Gruppen machten wir uns dann mit den beiden TrÜP-Guides Steffen Schretzmann  und Lonie Geigle auf den Weg durch Gebiete die für den allgemeinen Publikumsverkehr nicht zugänglich sind. Mit vielen Informationen und Eindrücken im Kopf und schweren Beinen vom Wandern holte uns der Bus am  Wanderparkplatz „Zaininger Schranke“ zur Rückfahrt nach Leonberg ab.

Einweihung des Bach-und Naturerlebnispfades "Bacherlebnis Maisgraben"

Die Bürgerstiftung Warmbronn hat sich sehr stark bei der Renaturierung und Aufwertung des Maisgrabens in Warmbronn engagiert. Da wollte der NABU-Leonberg auch seinen Anteil beitragen und hat die Kosten für eine der 11 Lehrtafeln übernommen. Bei der feierlichen Einweihung mit OB Schuler am 09. September 2017 wurde die Tafel von Elke und Rainer Selig mit Hilfe der Kinder der SpVgg Warmbronn enthüllt.

Forum

Unser diesjähriges Sommer-Forum fand bei besten Wetterbedingungen in der Fliegerschänke in Malmsheim statt. Wie immer im Sommer konnten die Teilnehmer zuerst eine kleine Wanderung rund um den Forstbetriebshof und dem neuen Reptilienbiotop machen, bevor es zum gemütlichen Beisammensein überging. Leider war die Teilnehmerzahl diesmal geringer als sonst, aber den Beteiligten hat es gut gefallen. 

Berichte von weiteren Veranstaltungen im Jahr 2017 finden Sie hier

Top-Aktuell

Nächste eigene Termine:

 

26.April 2018, 19.30 Uhr

Vorstandssitzung

12.Mai 2018, 08.00 Uhr

Gartenvogel-Exkursion

 

Vorschau:

Es stehen verschiedene Arbeiten in der Natur an. Bei Interesse bitte melden, da Termine oft auch kurzfristig angesetzt werde.

Termine anderer Gruppen:

 

Wenn Sie Fragen zu Vögel, Wildtierfindlingen, Hornissen und Wespen haben, finden Sie hier

Ansprechpartner

Informationen und Bilder zu verschiedenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Machen Sie uns stark

Spenden für den NABU Leonberg