Ereignisse im Jahr 2014

111 Jahre NABU Leonberg:

Im Jahr 2014 kann die NABU-Gruppe Leonberg auf 111 Jahre erfolgreiche Arbeit für den Naturschutz zurückblicken.

Bereits 4 Jahre nach Gründung des „Bund für Vogelschutz“ durch Lina Hähnle im Jahr 1899 hat sich in Leonberg eine Ortsgruppe gebildet. Der “Bund für Vogelschutz“ wurde 1966 in den „Deutscher Bund für Vogelschutz“ (DBV) umbenannt und das Emblem „Weißstorch" eingeführt. 1990 wird aus dem DBV und dem Naturschutzbund der DDR schließlich der „Naturschutzbund Deutschland“ (NABU).

Aus Anlass des 111jährigen Bestehens wurde eine kleine Vortragsreihe zusätzlich zu den üblichen Veranstaltungen organisiert. Themen haben wir im "111-Arten-Korb" des Landes Baden-Württemberg gefunden: Über Wildkatze, Biber, Heuschrecken, Steinkauz, heimische Reptilien und heimische Pflanzen konnten wir uns an 6 Abenden informieren.

Bilder 2014
 
Die Wildkatze
Jubiläumsvortrag
Amphibienwanderung
 
Jahreshauptversammlung
 
Rückkehr der Biber
Jubiläumsvortrag
Vogelexkursionen
 
Hohenheimer Gärten
 
Heuschrecken
Jubiläumsvortrag
Lebendige Glems
 
Steinkauz
Jubiläumsvortrag
Das Steinheimer Becken
 
Heimliche Reptilien
Jubiläumsvortrag
Walderlebnis für Familien mangels Beteiligung ausgefallen
Pflanzen und heimische Orchideen
Jubiläumsvortrag

 

Vogel des Jahres 2014 - Der Grünspecht

Film zum Thema Grünspecht

Top-Aktuell

Nächste eigene Termine:

 

26.Oktober 2017

Vorstandssitzung

 

06.November2017 (Montag!): Biotop-Pflege am Mesner

 

09.November 2017:

Forum

 

 

Vorschau:

Es stehen verschiedene Arbeiten in der Natur an. Bei Interesse bitte melden, da Termine oft auch kurzfristig angesetzt werde.

Termine anderer Gruppen:

 

Wenn Sie Fragen zu Vögel, Wildtierfindlingen, Hornissen und Wespen haben, finden Sie hier

Ansprechpartner

Informationen und Bilder zu verschiedenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Machen Sie uns stark

Spenden für den NABU Leonberg