Wir über uns

Die Gruppe Leonberg des Naturschutzbundes Deutschland e.V.  (NABU) möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Die NABU-Gruppe Leonberg e.V. hat zur Zeit 538 Mitglieder (September 2021).

Ein kleiner Überblick über unsere Aktivitäten:

  • Durch die Pflege von Streuobstwiesen schaffen und erhalten wir  Lebensräume in der ausgeräumten Landschaft.
  • Rund um Leonberg werden von uns zahlreiche Nistkästen aufgehängt, kontrolliert und gereinigt, Nisthilfen z. B. für Fledermäuse oder Wildbienen sowie Amphibienzäune längs der Straßen angebracht und betreut.
  • Jedes Jahr veranstalten wir vogel- und naturkundliche Führungen in Leonberg sowie Ausflüge zu attraktiven Naturzielen in der weiteren Umgebung. 
  • In Zusammenarbeit mit Schulen führen wir unterrichtsbegleitende Exkursionen und Veranstaltungen durch.
  • Durch die Abgabe von Stellungnahmen achten wir darauf, dass bei der Stadtentwicklung und großen Baumaßnahmen der Naturschutz ausreichend berücksichtigt wird.
Gemeinsam Natur beobachten und schützen
Gemeinsam Natur beobachten und schützen

Zusammenarbeit mit anderen Gruppen


Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die gute Zusammenarbeit mit den umliegenden NABU-Gruppen (z.B. Weil der Stadt, Renningen-Malmsheim, Ditzingen, Gerlingen, Korntal-Münchingen, Schwieberdingen-Hemmingen), den Vogelfreunden Merklingen, dem BUND Leonberg, der Umweltgruppe des Bürgervereins Eltingen, den Naturfreunden Leonberg, der Radl-Gruppe und den entsprechenden Dezernaten der Stadt Leonberg.